Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

65810-01 - Einführungskurs: Heimat-los? Inklusions- und Exklusionsphänomene in der Jüdischen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts 8 KP

Semester Herbstsemester 2022
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Erik Petry (erik.petry@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Wo befindet und definiert sich die Heimat des jüdischen Volkes im 19. und 20. Jahrhundert? Dort, wo man wohnt? Dort, wo man die Staatsbürgerschaft hat? Oder eher dort, wo man sich wohl fühlt und akzeptiert wird? Ist sie in der Familie zu verorten? In der Religionsgemeinschaft? Oder war überhaupt noch niemand je in der Heimat, wie der Philosoph Ernst Bloch schrieb? Was bedeuten im 19. und 20. Jahrhundert überhaupt die Begriffe „Volk“ und „Heimat“? Für die Jüdinnen und Juden waren diese Fragen existentiell, denn deren Beantwortung hatte im 20. Jahrhundert nicht nur direkte Einflüsse auf die Bedingungen des Zusammenlebens, sondern auf das Über-Leben überhaupt. An verschiedenen Phänomenen der Jüdischen Geschichte versuchen wir Exklusion und Inklusion zu analysieren, um uns somit der Frage nach Heimat zu nähern. Wir betrachten dafür unter anderem die Geschichte der Emanzipation, den Antijudaismus und Antisemitismus, jüdische Gemeinden im Surbtal und in Basel, die Entwicklung des Staatsbürgerrechts, jüdischen Feminismus sowie auch Kunst und Kultur. Gemeinsam werden wir Sportvereine als mögliche Heimatorte und den Zionismus als denkbare Heimatbewegung untersuchen. Aber auch der Zweite Weltkrieg und die Shoah werden uns beschäftigen.
Da es sich um einen Einführungskurs handelt, werden anhand der beispielhaft genannten Themen auch methodische Ansätze und Vorgehensweisen der Geschichte erläutert sowie die Arbeit mit Quellen und Sekundärliteratur eingeübt und nähergebracht. Das eigenständige Bearbeiten von Fragestellungen und das Verfassen eigener Texte gehören ebenfalls zum methodischen Teil des Programms.
Neben dem Besuch des Staaatsarchivs Basel-Stadt (der Termin hierfür wird im Kurs selbst festgelegt) wird es eine Tages-Exkursion zum Konzentrationslager Natzweiler-Struthof am 3.11. geben. Weiterhin treffen wir uns zu zwei Blocktagen (Freitag, 11.11., 12-18 Uhr, Samstag, 12.11., 8-18 Uhr). Die Teilnahme an der Tages-Exkursion und an den zwei Blocktagen ist obligatorisch für das Bestehen des Kurses.
Bemerkungen Tutorat: Ladina Huber
Der Einführungskurs beginnt in der zweiten Semesterwoche.
Im Dezember wird es einen dreistündigen Zusatztermin zum Bereich
"Digitale Geschichte" geben, der zu Beginn des Semesters festgelegt wird.

 

Teilnahmebedingungen Ausschliesslich für Studienanfänger/innen BSF Geschichte und BSF Osteuropastudien. Die Teilnahme an der Begrüssungsveranstaltung ist obligatorisch.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Die Verteilung der Studienanfänger*innen Geschichte auf die verschiedenen Einführungskurse erfolgt bei der Begrüssungsveranstaltung am Mittwoch der ersten Semesterwoche um 9.15 Uhr. Bitte belegen Sie ihren Einführungskurse erst nach der dort vorgenommen Zuteilung der Plätze. Sollte Ihnen die Teilnahme an der Begrüssungsveranstaltung nicht möglich sein, bitten wir um persönliche Rücksprache im Sekretariat des DG.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 26.09.2022 – 19.12.2022
Zeit Montag, 09.15-12.00 Departement Geschichte, Seminarraum 1
Datum Zeit Raum
Montag 26.09.2022 09.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 03.10.2022 09.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 10.10.2022 09.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 17.10.2022 09.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 24.10.2022 09.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 31.10.2022 09.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 07.11.2022 09.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 14.11.2022 09.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 21.11.2022 09.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 28.11.2022 09.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 05.12.2022 09.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 12.12.2022 09.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 19.12.2022 09.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Module Modul: Einführung in das Geschichtsstudium (Bachelor Studienfach Geschichte)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Aktive Teilnahme.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Geschichte

Zurück