Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

67480-01 - Forschungsseminar: Friedrich Kittler: Schriften zur Literatur 4 KP

Semester Frühjahrsemester 2023
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Hubert Thüring (hubert.thuering@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Der Literaturwissenschaftler und Medienphilosoph Friedrich Kittler (1943-2011) hat mit seinem 1985 erschienen Buch „Aufschreibesysteme 1800/1900“ die Neuere Deutsche Literaturwissenschaft revolutioniert. Er hat die Diskursanalyse Foucaults in den deutschen Sprachraum eingeführt und sie für die Literaturanalyse tauglich aufbereitet, indem er gleichzeitig die strukturalistische Psychoanalyse Lacans und Derridas Dekonstruktion fruchtbar integriert hat. Kittlers Transfer und Transformation der Diskursanalyse öffnete den Blick einerseits auf die jeweilige historische Vernetzung der Literatur mit Wissenschaft, Technik und Medien und schärfte ihn andererseits für verschiedene Interpretationsansätze, die sich nicht an der hermeneutischen Sinnhaftigkeit orientieren, sondern Texte im Kräftespiel von Wissen und Macht wahrnehmen. Mit „Grammophon, Film, Typewriter“ und zahlreichen Aufsätzen zur Geschichte und Aktualität der Datenverarbeitungs und Informationstechnologien prägte er nach Marshall McLuhan die neuere Medienwissenschaft im deutschen Sprachraum, aber auch darüber hinaus, entscheidend. - In diesem Forschungsseminar werden wir anhand einer Auswahl von Aufsätzen aus der Zeit 1977-85 vor allem die Transformation der Literaturwissenschaft und insbesondere die Einflüsse anderer Theorien und Methoden studieren.
Lernziele Die Studierenden lernen anhand von anspruchsvollen, theoretisch und methodisch informierten Literaturanalysen wichtige Instrumente für die Analyse und Interpretation von Texten und gleichzeitig eine spannende Epoche der jüngeren Literatur und Kulturwissenschaft kennen.
Literatur Die Lektüreliste und die einzelne Aufsätze als pdf sind ab Mitte Januar auf ADAM verfügbar.

Zum Einlesen:
Friedrich Kittler: Aufschreibesysteme 1800/1900 (1985), München: Fink 2003.
Friedrich Kittler: Dichter, Mutter, Kind, München: Fink 1991.
Friedrich Kittler: Aufsätze, Artikel, Rezensionen und Miszellen 1981-1983, herausgegeben von Luisa Drews und Eva Horn, Werkausgabe, herausgegeben von Moritz Hiller und Martin Stingelin, Berlin: Merve 2022, Bd. I.B.4.
Friedrich Kittler: Grammophon, Film, Typewriter, Berlin: Brinkmann & Bose 1986.
Geoffrey Winthrop-Young: Friedrich Kittler zur Einführung (2005), Hamburg: Junius 2014.

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 21.02.2023 – 30.05.2023
Zeit Dienstag, 12.15-14.00 Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Datum Zeit Raum
Dienstag 21.02.2023 12.15-14.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Dienstag 28.02.2023 12.15-14.00 Uhr Fasnachstferien
Dienstag 07.03.2023 12.15-14.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Dienstag 14.03.2023 12.15-14.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Dienstag 21.03.2023 12.15-14.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Dienstag 28.03.2023 12.15-14.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Dienstag 04.04.2023 12.15-14.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Dienstag 11.04.2023 12.15-14.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Dienstag 18.04.2023 12.15-14.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Dienstag 25.04.2023 12.15-14.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Dienstag 02.05.2023 12.15-14.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Dienstag 09.05.2023 12.15-14.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Dienstag 16.05.2023 12.15-14.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Dienstag 23.05.2023 12.15-14.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Dienstag 30.05.2023 12.15-14.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Module Doktorat Allgemeine Literaturwissenschaft: Empfehlungen (Promotionsfach Allgemeine Literaturwissenschaft)
Doktorat Deutsche Literaturwissenschaft: Empfehlungen (Promotionsfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul: Deutsche Literaturwissenschaft: Forschungsorientiertes Studium (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul: Deutsche Literaturwissenschaft: Grundwissen Master (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Nordistik (Studienbeginn vor 01.08.2022))
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Slavistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Nordistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Latinistik)
Modul: Kulturtechnische Dimensionen (Master Studiengang Kulturtechniken)
Modul: Literaturtheorie (Master Studiengang Literaturwissenschaft)
Modul: Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Wahlbereich Master Deutsche Philologie: Empfehlungen (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Lektüreleitfaden und Diskussionsleitung in einer Sitzung.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft

Zurück