Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

67695-01 - Seminar: Abelard: Lust an der Provokation 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2023
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Maarten J.F.M. Hoenen (maarten.hoenen@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Abelard erregte mit seinem Denken heftigen Widerstand, dem er nicht aus dem Weg ging. Er glaubte an seine Argumente und sah sie als Öffnungen an, neu auf die Welt zu schauen. Grosse Bedeutung erkannte er so dem eigenen Gewissen zu und verteidigte dementsprechend die These, dass der moralische Wert einer Handlung lediglich durch die Absicht und nicht durch den Tatbestand bestimmt wird. In unserem Seminar werden wir seine Ethik ‘Erkenne dich selbst’ gemeinsam lesen, ihre Inhalte analysieren und ihre Wirkung auf die moderne Philosophie untersuchen.
Lernziele Grundlegendes Verständnis des Denkens von Abelard, vertiefte Auseinandersetzung mit philosophischen Texten des Mittelalters, kritischer Umgang mit zentralen Themen der Philosophiegeschichte.
Literatur Petrus Abaelardus, Scito te ipsum - Erkenne dich selbst, übers. von R.M. Ilgner, Turnhout 2011 (Fontes Christiani 44).
Bemerkungen Für Jurist*innen geeignet.

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 21.02.2023 – 30.05.2023
Zeit Dienstag, 10.15-12.00 Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Datum Zeit Raum
Dienstag 21.02.2023 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Dienstag 28.02.2023 10.15-12.00 Uhr Fasnachstferien
Dienstag 07.03.2023 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Dienstag 14.03.2023 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Dienstag 21.03.2023 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Dienstag 28.03.2023 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Dienstag 04.04.2023 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Dienstag 11.04.2023 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Dienstag 18.04.2023 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Dienstag 25.04.2023 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Dienstag 02.05.2023 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Dienstag 09.05.2023 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Dienstag 16.05.2023 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Dienstag 23.05.2023 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Dienstag 30.05.2023 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Module Modul: Klassiker der Praktischen Philosophie (Bachelor Studienfach Philosophie)
Modul: Philosophie (ST 3) (Bachelorstudium: Theologie)
Modul: Praktische Philosophie (Master Studienfach Philosophie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Abfassen eines Essays bis Ende des Seminars.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Philosophie

Zurück