Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

67805-01 - Seminar: Rewind/Rescribe: Über Filme schreiben 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2023
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Birgit Glombitza (birgit.glombitza@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Rewind/Rescribe: Gesehenes in Gedanken Zurückspulen. Aus erinnerter Bildwahrnehmung Sätze bilden. Das Seminar Rewind/Rescribe befasst sich mit der Filmkritik als kulturelle Praxis, die das Kino in die Diskurse unserer Gegenwart einbezieht. Dabei geht es nicht nur um die Frage, ob ein Film unter ästhetischen, erzählerischen oder auch moralischen Aspekten „gut“ ist, sondern auch um seinen Mehrwert als Ware, Kollektivkunst oder anti-illusionistische Herausforderung des Mediums selbst. Die Dezentralisierung der Spielorte (von der Kinoleinwand zum Laptop), die Unterbrechung des zeitlichen Kontinuums durch die private Fast-Foward-Rewind-Nutzung des nun zunehmend vereinzelt sichtenden Publikums sowie das Nomadentum der Filmkritik (vom einst wöchentlichen Feuilleton zu sekündlich aktualisierten Blogs) hat das Denken und Schreiben über das Kino verändert. Es ist niederschwelliger aber auch solitärer geworden. Bedingungen, die das Filmfestival, neben seiner immer noch bestehenden Marktfunktion, nun zu einem soziokulturell geradezu exotischen Ort kollektiven Bildkonsums, kollektiver Bilddeutung und -verwertung ausschreiben. –
Das werden wir uns genauer anschauen. Nach einer Beschäftigung mit den Standards filmischer Mittel und den ersten Schreibversuchen, besuchen wir das Bildrausch Festival in Basel (31.5.-4.6.) und fahnden in alten und neue Textformen nach unsere eigene Tonalität und Haltung.
Bemerkungen Das Seminar findet statt am: 09.3. / 23.3. / 20.4. (Doppelsitzung 10:15-14:00 Uhr) / 25.5. - sowie zusätzlich der Besuch des 12. Bildrauschfestivals vom 31.5. - 4.6.2023 in Basel.

 

Anmeldung zur Lehrveranstaltung Anmeldung über MOnA notwendig (services.unibas.ch).
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall unregelmässig
Datum 09.03.2023 – 25.05.2023
Zeit Siehe Detailangaben
Datum Zeit Raum
Donnerstag 09.03.2023 10.15-12.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Donnerstag 23.03.2023 10.15-12.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Donnerstag 20.04.2023 10.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Donnerstag 25.05.2023 10.15-12.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Module Modul: Aufbaustudium Ästhetik und Kritik (Bachelor Studienfach Medienwissenschaft)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Medienwissenschaft

Zurück