Zurück

 

67718-01 - Proseminar: Gottesbeweise 3 KP (ABGESAGT)

Semester Frühjahrsemester 2023
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Julia Wentzlaff-Eggebert (j.wentzlaff@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Gottesbeweise sind Argumente, welche auf die Existenz eines vollkommenen Wesens schliessen lassen. Als solche sind sie nicht primär ein religionsphilosophisches Spezialthema – es ist sowenig Glaube wie religiöse Praxis nötig, um sie nachzuvollziehen. Vielmehr führen sie uns mit dem Anspruch strenger Rationalität an die Grenzen unseres Wissens: Indem Gottesbeweise den grössten überhaupt möglichen Gedanken zu denken beanspruchen, stellen sie uns vor die Frage, was Philosophie als Wissenschaft leisten kann.

Im Seminar erarbeiten wir uns die klassischen Gottesbeweise der Philosophiegeschichte und ihre teilweise Aktualisierung und Neuformulierung in gegenwärtigen Debatten.
Lernziele Lernziele sind das Kennenlernen der wichtigsten philosophischen Gottesbeweise, ihre Diskussion und Einordnung.
Literatur Joachim Bromand und Guido Kreis (Hrsg.), Gottesbeweise von Anselm bis Gödel, FfM 2020 (Erstauflage 2011).
Bemerkungen Für Jurist*innen geeignet.

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 21.02.2023 – 30.05.2023

Keine Einzeltermine verfügbar, bitte informieren Sie sich direkt bei den Dozierenden.

Module Modul: Probleme der Theoretischen Philosophie (Bachelor Studienfach Philosophie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Lehrveranstaltungsbegleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Philosophie

Zurück