Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

67557-01 - Seminar: Grenzen verschieben: Migration, Gender, Utopie im (post-)jugoslavischen Erzählen 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2023
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Anna Hodel Laszlo (anna.hodel@unibas.ch, BeurteilerIn)
Tatjana Simeunovic (tatjana.simeunovic@unibas.ch)
Inhalt Das Seminar untersucht Formen und Funktionen des Grenzverschiebens und der Entgrenzung, der Zwischenräume und des Queering im literarischen und filmischen Erzählen im (post)jugoslawischen Raum. Beim erzählten Verschieben werden 'handfeste Grenzen' (politische, staatliche, soziale) ebenso sichtbar wie 'Grenzen im Kopf'. Anhand von einschlägigen Literatur- und Filmbeispielen aus der jugoslawischen Geschichte und der postjugoslawischen Gegenwart gehen wir einerseits der Frage nach, welche ‘realen’ und ‘vorgestellten’ Grenzen zu welchem Zeitpunkt ins Visier der Künstler*innen gerieten, und andererseits, welche künstlerischen Verfahren entwickelt wurden, um bestehende und als einengend wahrgenommene Grenzen in Bewegung zu versetzen.
Mit den Stichworten «Migration, Gender, Utopie» sind Themen- und Stilkomplexe ins Zentrum der Diskussion gestellt, die nicht nur einige der wichtigen künstlerischen Entwicklungen und Werke der Gegenwart prägen, sondern die auch vielfältige Verbindungen in die jugoslawische Kultur und Geschichte zulassen.

An das Seminar knüpft eine grenzüberschreitende Studienreise in den postjugoslawischen Raum an (voraussichtlich zweite Hälfte Juni 2023), die verschiedene Begegnungen mit Kulturschaffenden vorsieht.
Literatur Eine Literatur- und Filmliste wird zu Beginn des Semesters zur Verfügung gestellt. Alle zu studierenden Texte und Filme werden in Übersetzungen auch den Nicht-Sprachkundigen zugänglich gemacht.

 

Anmeldung zur Lehrveranstaltung Für die Exkursion ist die Teilnehmer*innenzahl aus organisatorischen Gründen auf 20 Personen beschränkt.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 20.02.2023 – 29.05.2023
Zeit Montag, 16.15-18.00 Nadelberg 8, Seminarraum 13
Datum Zeit Raum
Montag 20.02.2023 16.15-18.00 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 27.02.2023 16.15-18.00 Uhr Fasnachstferien
Montag 06.03.2023 16.15-18.00 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 13.03.2023 16.15-18.00 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 20.03.2023 16.15-18.00 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 27.03.2023 16.15-18.00 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 03.04.2023 16.15-18.00 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 10.04.2023 16.15-18.00 Uhr Ostern
Montag 17.04.2023 16.15-18.00 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 24.04.2023 16.15-18.00 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 01.05.2023 16.15-18.00 Uhr Tag der Arbeit
Montag 08.05.2023 16.15-18.00 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 15.05.2023 16.15-18.00 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 22.05.2023 16.15-18.00 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 29.05.2023 16.15-18.00 Uhr Pfingstmontag
Module Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Slavistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Latinistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Nordistik (Studienbeginn vor 01.08.2022))
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Nordistik)
Modul: Literatur- und kulturwissenschaftliche Forschung (Master Studiengang Literaturwissenschaft)
Modul: Literaturgeschichte (Master Studiengang Literaturwissenschaft)
Modul: Slavische Kulturwissenschaft (Master Studienfach Slavistik)
Modul: Slavische Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien)
Modul: Slavische Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Osteuropäische Kulturen)
Modul: Slavische Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Slavistik)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Slavistik

Zurück