Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

67938-01 - Seminar: Denkkollektive des Umweltwissens 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2023
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Lisa Cronjäger (lisa.cronjaeger@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Ausgehend von dem Konzept des „Denkkollektivs“ des Mikrobiologen und Wissenschaftstheoretikers Ludwik Fleck (1896–1961) erarbeitet dieses Seminar einen Einblick in das Forschungsfeld des Wissensgeschichte. Die Frage, was (Umwelt-)Wissen ist und wie es sich medienkulturwissenschaftlich fassen lässt, steht dabei im Vordergrund. Wir untersuchen Institutionsgründungen von umweltpolitisch engagierten Wissenschaftler:innen in Interaktion mit wissenschaftlich interessierten zivilgesellschaftlichen Gruppen.
Wie kam es zur Gründung von sozialökologischen Netzwerken und Institutionen in den 1980er Jahren – etwa der Stiftung für Angepasste Technologie und Sozialökologie in Langenbruck oder dem Centro Latino Americano Ecologia Social in Montevideo? Wie lässt sich die Institutionalisierungsphase mit Hilfe des Denkkollektivkonzepts analysieren? Über welche Kommunikationsmittel und -formate erfolgte der „interkollektive Gedankenverkehr“?
Im Sinne des forschungsbasierten Lernens erarbeiten die Seminarteilnehmenden Präsentationen zu verschiedenen „Denkkollektiven des Umweltwissens“, die sich an der Schnittstelle von Wissenschaft und Zivilgesellschaft mit Umweltthemen auseinandersetzen. Vorausgesetzt wird die Bereitschaft über den Seminarverlauf hinweg selbstständig zu recherchieren und somit zu einem „Denkkollektiv des Umweltwissens“ zu forschen.
Literatur Fleck, Ludwik (1935): Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache. Einführung in die Lehre vom Denkstil und Denkkollektiv, hg. v. Lothar Schäfer; Thomas Schnelle, Frankfurt am Main 1980.

Werner, Sylwia: Lemberger Moderne. Studien zur Entstehung einer Wissenskultur, Paderborn 2022.

 

Anmeldung zur Lehrveranstaltung Anmeldung über MOnA notwendig (services.unibas.ch).
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 23.02.2023 – 01.06.2023
Zeit Donnerstag, 12.15-14.00 Holbeinstrasse 12, Projektraum 1.OG
Datum Zeit Raum
Donnerstag 23.02.2023 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Donnerstag 02.03.2023 12.15-14.00 Uhr Fasnachstferien
Donnerstag 09.03.2023 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Donnerstag 16.03.2023 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Donnerstag 23.03.2023 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Donnerstag 30.03.2023 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Donnerstag 06.04.2023 12.15-14.00 Uhr Ostern
Donnerstag 13.04.2023 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Donnerstag 20.04.2023 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Projektraum 1.OG
Donnerstag 27.04.2023 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Donnerstag 04.05.2023 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Donnerstag 11.05.2023 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Donnerstag 18.05.2023 12.15-14.00 Uhr Auffahrt
Donnerstag 25.05.2023 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Donnerstag 01.06.2023 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Module Modul: Aufbaustudium Theoretische Perspektiven BA (Bachelor Studienfach Medienwissenschaft)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Medienwissenschaft

Zurück