Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

67951-01 - Übung: Jüdische Musik im 20. und 21. Jahrhundert 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2023
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Marion Miriam Mäder (marion.miriam@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Jüdische Musik im 20. und 21. Jahrhundert
Am Anfang des 20. Jahrhunderts entstand der Begriff „jüdische Musik“ im Umfeld des aufgeklärten Judentums zeitgleich mit der jungen Fachrichtung der Musikethnologie. Seither prägt uns eine wissenschaftliche Forschung, die sich ohne Eurozentrik und Vorurteile der Musik des Judentums zuwendet. Diese Entwicklung nehmen wir zum Ausgangspunkt für unsere Studien und Recherchen. Die Übung integriert individuelle Interessen und Themenvorschläge der Studierenden zu allen Bereichen jüdischer Musik.
Im Rahmen der Veranstaltung erhalten die TeilnehmerInnen einen Überblick über relevante Literatur und Klangdokumente. Zudem erfolgt eine Einführung in die grundlegenden Methoden der Musikethnologie, insbesondere der Feldforschung. Im Rahmen einer Exkursion in die Synagoge von Basel werden diese Methoden eingeübt.

*******

Jewish Music in the 20th and 21st Century
At the beginning of the 20th century, the term "Jewish music" emerged in the environment of enlightened Judaism at the same time as the young discipline of ethnomusicology. Since then, we have been shaped by scholarly research that addresses the music of Judaism without Eurocentrism or prejudice. We take this development as the starting point for our studies and research. The exercise integrates students' individual interests and suggestions for topics on all areas of Jewish music.
During the course, participants will receive an overview of relevant literature and sound documents. In addition, there will be an introduction to the basic methods of ethnomusicology, especially field research. These methods will be practiced during an excursion to the synagogue of Basel.

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall Block
Datum 10.03.2023 – 14.05.2023
Zeit Siehe Detailangaben

10.03.23 und 12.03.23
14.04.23 und 16.04.23
12.05.23 und 14.05.23

jeweils freitags von 12.30–16.30h, sonntags von 12.30–17.30h im Vortragssaal.
Am 13.05. findet einmalig eine Exkursion statt.

Datum Zeit Raum
Freitag 10.03.2023 12.30-16.30 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Sonntag 12.03.2023 12.30-17.30 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Freitag 14.04.2023 12.30-16.30 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Sonntag 16.04.2023 12.30-17.30 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Freitag 12.05.2023 12.30-16.30 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Samstag 13.05.2023 12.30-16.30 Uhr --, --
Sonntag 14.05.2023 12.30-17.30 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Module Modul: Individuelle wissenschaftliche Vertiefung und musikwissenschaftliche Berufspraxis (Master Studienfach Musikwissenschaft)
Modul: Vertiefung Geschichte (Bachelor Studienfach Jüdische Studien)
Wahlbereich Bachelor Jüdische Studien: Empfehlungen (Bachelor Studienfach Jüdische Studien)
Wahlbereich Bachelor Musikwissenschaft: Empfehlungen (Bachelor Studienfach Musikwissenschaft)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Musikwissenschaft

Zurück