Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

62293-01 - Vorlesung mit Übungen: Einführung in transdisziplinäres Forschen 2 KP

Semester Herbstsemester 2023
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Alena Schmidt (alena.schmidt@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Die transdisziplinäre Forschung zielt darauf, Wissen für komplexe und gesellschaftlich relevante Probleme (z.B. Nachhaltige Entwicklung) zu erarbeiten. Für die Bearbeitung des Themas wird nicht nur interdisziplinär gearbeitet, sondern auch Forschungsfragen mit verschiedenen Anspruchsgruppen erarbeitet.
In der Vorlesung wird an Hand eines praktischen Beispiels die Vorgehensweisen für Transdisziplinäre Forschung angewandt. Im Herbstsemester 2023 soll es in der Fallstudie um die Gemeinschaftsgastronomie und Ihre Auswirkungen auf die Transformation zu einer nachhaltigeren Ernährung gehen.
Daneben gibt es Raum für Diskussion von Vor-und Nachteile der Methoden und mögliche Herausforderungen
Diese Lehrveranstaltung wird von «Impuls» unterstützt. Impuls fördert Dozierende und Studierende, im Rahmen von Lehrveranstaltungen Projekte mit Bezug zu den Sustainable Development Goals (SDGs) umzusetzen. Mit der Förderung durch Impuls sollen Studierende zu Change Agents für Nachhaltigkeit ausgebildet und dazu inspiriert und befähigt werden, diese Kompetenzen auch im späteren Berufsleben und im Privaten für eine Nachhaltige(re) Entwicklung einzusetzen. Die Förderung beinhaltet neben finanzieller Unterstützung unter anderem auch Mentoring für die Umsetzung der Studierendenprojekte und einen SDG-Workshop. Mehr Infos gibt es auf der Webseite: www.unibas.ch/impuls»
Lernziele Motivation für Transdisziplinäre Forschung erklären können; Herausforderungen in der Transdisziplinären Forschung nennen können; Praktische Erfahrungen in der Transdizplinären Forschung sammeln.;
Weblink Landnutzungsänderungen

 

Teilnahmebedingungen Gleichzeitige Teilnahme an der Exkursion (Termin wird noch bekannt gegeben).
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 18.09.2023 – 18.12.2023
Zeit Montag, 10.15-12.00 Geographie, Seminarraum EG 0-09
Datum Zeit Raum
Montag 18.09.2023 10.15-12.00 Uhr Geographie, Seminarraum EG 0-09
Montag 25.09.2023 10.15-12.00 Uhr Geographie, Seminarraum EG 0-09
Montag 02.10.2023 10.15-12.00 Uhr Geographie, Seminarraum EG 0-09
Montag 09.10.2023 10.15-12.00 Uhr Geographie, Seminarraum EG 0-09
Montag 16.10.2023 10.15-12.00 Uhr Geographie, Seminarraum EG 0-09
Montag 23.10.2023 10.15-12.00 Uhr Geographie, Seminarraum EG 0-09
Montag 30.10.2023 10.15-12.00 Uhr Geographie, Seminarraum EG 0-09
Montag 06.11.2023 10.15-12.00 Uhr Geographie, Seminarraum EG 0-09
Freitag 10.11.2023 09.00-12.00 Uhr Kollegienhaus, Pressezimmer 028
Freitag 10.11.2023 09.00-12.00 Uhr Kollegienhaus, Sitzungszimmer 206
Montag 13.11.2023 10.15-12.00 Uhr Geographie, Seminarraum EG 0-09
Montag 20.11.2023 10.15-12.00 Uhr Geographie, Seminarraum EG 0-09
Montag 27.11.2023 10.15-12.00 Uhr Geographie, Seminarraum EG 0-09
Montag 04.12.2023 10.15-12.00 Uhr Geographie, Seminarraum EG 0-09
Montag 11.12.2023 10.15-12.00 Uhr Geographie, Seminarraum EG 0-09
Montag 18.12.2023 10.15-12.00 Uhr Geographie, Seminarraum EG 0-09
Module Modul: Geographische Arbeitsmethoden (Bachelor Studienfach Geographie)
Modul: Methodenkompetenz Geographie und Geologie (Bachelorstudium: Geowissenschaften)
Modul: Wahlmodul Geographie und Geologie (Bachelorstudium: Geowissenschaften)
Wahlbereich Bachelor Geowissenschaften: Empfehlungen (Bachelorstudium: Geowissenschaften (Studienbeginn vor 01.08.2020))
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Gruppenpräsentation und individuelle Reflektion
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anm.: Belegen Lehrveranstaltung; Abm.: stornieren
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala 1-6 0,5
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, studiendekanat-philnat@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Geowissenschaften

Zurück