Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

11315-01 - Vorlesung: Ethik: Praktische Philosophie 2 KP

Semester Herbstsemester 2023
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Alexander Fischer (alexander.fischer@unibas.ch)
Angelika Krebs (angelika.krebs@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Der Grundkurs Ethik (Vorlesung mit Tutorat) vermittelt Studierenden im Grundstudium einen systematischen Überblick über die zentralen, die Gegenwartsdiskussion bestimmenden Ansätze in der praktischen Philosophie und macht sie mit den wichtigsten Problemen und Begriffen vertraut. Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, selbstständig ethische Problemstellungen zu bearbeiten. Daher umfasst der Grundkurs neben dem Vorlesungsteil einen Tutoratsteil (die Vorlesung kann auch ohne Tutorium besucht werden).
Als Einstieg dienen aktuelle Kontroversen der Tier- und Umweltethik: Dürfen wir Tiere essen? Wie wichtig ist der Erhalt schöner Landschaften?
Im Zentrum des Kurses stehen die drei Hauptansätze in der Ethik:
1. Utilitarismus,
2. Kantianismus,
3. Aristotelismus.
Zur Vertiefung werden diese drei Typen praktischer Philosophie sowohl in ihrer klassisch-paradigmatischen Ausprägung als auch in ihrer gegenwärtigen Formulierung dargestellt und kritisch diskutiert. So wird ein Bogen gespannt von John Stuart Mill zu Peter Singer, von Immanuel Kant zu John Rawls sowie von Aristoteles zu Martha Nussbaum.
Zur Irritation am Ende steht eine Auseinandersetzung mit Friedrich Nietzsche und Michael Walzer zum sozialen Charakter der Moral.

Die Vorlesung wird in einem Mischformat angeboten: Sie startet vor Ort, über das Semester verteilt werden zwei weitere Sitzungen vor Ort stattfinden, sonst wird die Vorlesung asynchron in Videoformat angeboten. Die Tutorate finden wöchentlich vor Ort statt.
Literatur Die Literatur wird zu Vorlesungsbeginn auf ADAM bereitgestellt.
Bemerkungen Für Jurist*innen geeignet
Weblink https://adam.unibas.ch

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 26.09.2023 – 19.12.2023
Zeit Dienstag, 10.15-12.00 Kollegienhaus, Hörsaal 120

Präsenzvorlesungen: 26.9.23, 21.11.23 und 12.12.23. Die Klausur wird am 19.12.23 abgehalten.
Restliche Sitzungen: Asynchron in Videoformat.

Datum Zeit Raum
Dienstag 26.09.2023 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 120
Dienstag 03.10.2023 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 10.10.2023 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 17.10.2023 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 24.10.2023 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 31.10.2023 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 07.11.2023 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 14.11.2023 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 21.11.2023 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 120
Dienstag 28.11.2023 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 05.12.2023 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 12.12.2023 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 120
Dienstag 19.12.2023 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 120
Module Basismodul (Teil A) (Transfakultäre Querschnittsprogramme im freien Kreditpunkte-Bereich)
Modul: Grundkurs Praktische Philosophie (Bachelor Studienfach Philosophie)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, Wiederholung zählt
Skala 1-6 0,5
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Philosophie

Zurück