Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

44657-01 - Kurs: Gender & Diversity in der Praxis. Einblicke in ausgewählte Berufsfelder 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2024
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Silvia Müri (silvia.mueri@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Im Studium der Gender Studies lernen wir verschiedene theoretische Ansätze und Methoden. Doch wie kann dieses Wissen in die Praxis umgesetzt werden? Auf welchen Ebenen und mit welchen Mitteln wird in unterschiedlichen Kontexten agiert? Welche Ansätze stehen dafür zur Verfügung? Welche Gender- und Diversity-Kompetenzen sind dafür relevant? Wie lässt sich das Verhältnis von Diversity Management und Gleichstellungspolitik beschreiben? In diesem Kurs führen verschiedene Gäste aus der Praxis in ein Berufsfeld ein. Sie stellen ihren Bereich, ihre spezifische Zugangsweise und ihre Institution oder Organisation vor und erzählen anhand von konkreten Beispielen von ihren Projekten und ihrem Berufsalltag in der Gleichstellungsarbeit, - politik oder im Diversity Management. Aus folgenden Berufsfeldern werden Gäste eingeladen: Privatwirtschaft, öffentliche Verwaltung, NGO, Politik/Gewerkschaften und Hochschulsektor.
Die Veranstaltung bietet einen Einblick in mögliche Berufsfelder für Absolvent_innen der Gender Studies. Studierende lernen bestehende Ansätze aus der Praxis kennen und reflektieren deren Möglichkeiten und Grenzen. Darüber hinaus dient die Veranstaltung als Orientierung und Anregung für die Planung des weiteren Studiums und bietet die Gelegenheit, Kontakte zu Leuten aus der Praxis zu knüpfen.

Kursdaten:
Mo, 26.02.24, 12:15-16:00 Einführung, Eigeninitiative & Selbständigkeit
Mo, 11.03.24, 12:15-16:00 politisches Campaigning (Fabian Weingartner)
Mo, 25.03.24, 12:15-16:00 städtische Gleichstellungsarbeit (Nathan Schocher)
Mo, 08.04.24, 12:15-16:00 Soziale Arbeit, Zwischenreflexion
Mo, 22.04.24, 12:15-16:00 Vermittlungsarbeit Museum (Jovana Pavlović, Eva-Maria Knüsel)
Mo, 06.05.24, 12:15-16:00 Privatwirtschaft (Hannah Perry)
Mo, 20.05.24, Pfingstmontag, fällt aus
Lernziele Die Veranstaltung bietet einen Einblick in mögliche Berufsfelder für Absolvent:innen der Gender Studies. Studierende lernen bestehende Ansätze aus der Praxis kennen und reflektieren deren Möglichkeiten und Grenzen.

 

Teilnahmebedingungen Vorlesungen und Tutorat „Einführung in die Theorie(n) der Geschlechterforschung I und II“ sind oder werden parallel zum Kurs besucht.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall Wochentag Zeit Raum
14-täglich Montag 12.15-16.00 Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004

Einzeltermine

Datum Zeit Raum
Montag 26.02.2024 12.15-16.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Montag 11.03.2024 12.15-16.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Montag 25.03.2024 12.15-16.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Montag 08.04.2024 12.15-16.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Montag 22.04.2024 12.15-16.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Montag 06.05.2024 12.15-16.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Module Aufbaumodul (Transfakultäre Querschnittsprogramme im freien Kreditpunkte-Bereich)
Modul: Genderkompetenzen (Bachelor Studienfach: Geschlechterforschung)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Lerntagebuch, Zwischenrefelxion und Fragen vorbereiten
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Gender Studies

Zurück