Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

70972-01 - Seminar: Zentrale Aspekte der Landschaftsarchäologie 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2024
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Claudia Gerling (claudia.gerling@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Die Landschaftsarchäologie berücksichtigt kulturhistorische und naturwissenschaftliche Aspekte und Daten, um Wechselwirkungen zwischen Mensch und Naturraum, raumbezogenes Verhalten und dynamische Landschaftsnutzung ur- und frühgeschichtlicher Gemeinschaften sowie raumwirksame Phänomene zu untersuchen.
Im Rahmen des Seminars werden wir uns mit aktuellen und forschungsgeschichtlich interessanten theoretischen Konzepten zu Landschaft, Landschaftsraum etc. aus unterschiedlichen Disziplinen auseinandersetzen, verschiedene methodische Ansätze kennenlernen und Fallbeispiele diskutieren. In Gruppenarbeit sollen im Anschluss landschaftsarchäologische Auswertungen nachvollzogen oder auch ansatzweise durchgeführt werden.
Lernziele Die Studierenden lernen verschiedene Ansätze der Landschaftsarchäologie kennen und machen sich mit zentralen Aspekten des Themenfeldes vertraut. Sie setzen sich mit verschiedenen methodischen Herangehensweisen auseinander und können Interpretationsansätze landschaftsarchäologischer Studien nachvollziehen.
Literatur B. David/J. Thomas (Hrsg.), Handbook of Landscape Archaeology (Walnut Creek/California 2008). ¦ F. Förster/R. Großmann/M. Hinz/K. Iwe/H. Kinkel/A. Larsen/U. Lungershausen/C. Matarese/P. Meurer/O. Nelle/V. Robin/M. Teichmann, Towards mutual understanding within interdisciplinary palaeoenvironmental research. An exemplary analysis of the term Landscape. Quaternary International 312, 2013, 4-11. ¦ A. Gramsch, Landschaftsarchäologie – Ein fachgeschichtlicher Überblick und ein theoretisches Konzept. In: J. Kunow/J. Müller (Hrsg.), Landschaftsarchäologie und geographische Informationssysteme. Prognosekarten, Besiedlungsdynamik und prähistorische Raumordnungen. Forschungen zur Archäologie im Land Brandenburg 8 (Wünsdorf 2003) 35-56. ¦ Th. Meier, „Landscape“, „environment“ and a vision of interdisciplinarity. In: S. J. Kluiving/E. B. Guttmann-Bond (Hrsg.), Landscape archaeology between art and science: From a multi- to an interdisciplinary approach. Papers of the first international conference on landscape archaeology Amsterdam 2010. Landscape & Heritage Series (Amsterdam 2012) 503-514. ¦ A. Zimmermann, Landschaftsarchäologie. In: D. Mölders/S. Wolfram, Schlüsselbegriffe der Prähistorischen Archäologie. Tübinger Archäologischer Taschenbücher 11 (Münster/New York 2014) 161-166.

 

Teilnahmebedingungen Erforderlich ist ein erfolgreicher Abschluss des Grundstudiums in den Altertumswissenschaften oder in der Prähistorischen und Naturwissenschaftlichen Archäologie. Andere Studierende in Absprache mit der Dozierenden.
Die Teilnehmendenzahl ist auf 20 beschränkt.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Bitte bis zum ersten Lehrveranstaltungstermin belegen.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien Online-Angebot obligatorisch

 

Intervall Wochentag Zeit Raum
wöchentlich Montag 10.15-11.45 Rosshof, Tagungsraum 306

Einzeltermine

Datum Zeit Raum
Montag 26.02.2024 10.15-11.45 Uhr Rosshof, Tagungsraum 306
Montag 04.03.2024 10.15-11.45 Uhr Rosshof, Tagungsraum 306
Montag 11.03.2024 10.15-11.45 Uhr Rosshof, Tagungsraum 306
Montag 18.03.2024 10.15-11.45 Uhr Rosshof, Tagungsraum 306
Montag 25.03.2024 10.15-11.45 Uhr Rosshof, Tagungsraum 306
Montag 01.04.2024 10.15-11.45 Uhr Ostern
Montag 08.04.2024 10.15-11.45 Uhr Rosshof, Tagungsraum 306
Montag 15.04.2024 10.15-11.45 Uhr Rosshof, Tagungsraum 306
Montag 22.04.2024 10.15-11.45 Uhr Rosshof, Tagungsraum 306
Montag 29.04.2024 10.15-11.45 Uhr Rosshof, Tagungsraum 306
Montag 06.05.2024 10.15-11.45 Uhr Rosshof, Tagungsraum 306
Montag 13.05.2024 10.15-11.45 Uhr Rosshof, Tagungsraum 306
Montag 20.05.2024 10.15-11.45 Uhr Pfingstmontag
Montag 27.05.2024 10.15-11.45 Uhr Rosshof, Tagungsraum 306
Module Modul: Epochenvertiefung Ur- und Frühgeschichtliche und Provinzialrömische Archäologie (Master Studienfach: Ur- und Frühgeschichtliche und Provinzialrömische Archäologie)
Modul: Epochenvertiefung Ur- und Frühgeschichtliche und Provinzialrömische Archäologie (Master Studiengang: Archäologie und Naturwissenschaften)
Modul: Frühgeschichte (Bachelorstudium: Prähistorische und Naturwissenschaftliche Archäologie)
Modul: Prähistorische Archäologie (Bachelorstudium: Prähistorische und Naturwissenschaftliche Archäologie)
Modul: Theorie und Methoden der Ur- und Frühgeschichtlichen und Provinzialrömischen Archäologie MA (Master Studiengang: Archäologie und Naturwissenschaften)
Modul: Theorie und Methoden der Ur- und Frühgeschichtlichen und Provinzialrömischen Archäologie MA (Master Studienfach: Ur- und Frühgeschichtliche und Provinzialrömische Archäologie)
Modul: Urgeschichtliche Archäologie (Bachelor Studiengang: Altertumswissenschaften)
Modul: Urgeschichtliche Archäologie (Bachelor Studienfach: Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung in Altertumswissenschaften (Bachelor Studienfach: Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung in Altertumswissenschaften (Bachelor Studiengang: Altertumswissenschaften)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Präsentationen, aktive Mitarbeit und Teilnahme an Diskussionen
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Ur- und Frühgeschichtliche und Provinzialrömische Archäologie

Zurück