Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

66005-01 - Forschungsseminar: Forschungsansätze und Bildungsfragen der nachhaltigen Entwicklung 4 KP

Semester Herbstsemester 2024
Angebotsmuster Jedes 2. Herbstsem.
Dozierende Isabel Frese (isabel.frese@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Im Modul 3.3 «Forschungsansätze und Bildungsfragen der Nachhaltigen Entwicklung» wird der historische Werdegang der Nachhaltigen Entwicklung von ihren Ursprüngen her über wichtige Meilensteine bis hin zu aktuellen Debatten und deren Umsetzungen betrachtet sowie unterschiedliche Systematisierungen einer Nachhaltigen Entwicklung vorgestellt. Ausgehend von den Visionen der Agenda 2030 werden Bezüge zum Fach WAH hergestellt. Hierbei stehen insbesondere die SDGs (sustainable development goals) der Agenda 2030 im Fokus. Mit Hilfe von didaktischen Grundlagen wie z.B. den grundlegenden Anforderungen an BNE, den BNE- spezifischen didaktischen Prinzipien (Visionsorientierung, Partizipationsorientierung und Vernetzendes Lernen) und verschiedenen Modellen von BNE- Kompetenzen (z.B. Gestaltungskompetenzen, Nachhaltigkeitskompetenzen, u.a.) wird daran anknüpfend erarbeitet, wie die Anliegen der BNE didaktisch fundiert in das Fach WAH integriert und darin umgesetzt werden können. Gegen Ende des Moduls wird diskutiert, welche Anforderungen an inter- und transdisziplinäre Forschungsansätze gestellt werden, die im Kontext einer Nachhaltigen Entwicklung fundamental sind. Zunächst werden idealtypische Abläufe von inter- und transdisziplinären Forschungsprozessen thematisiert, deren Herausforderungen erläutert und aufgezeigt, mit welchen Methoden und Tools gearbeitet werden kann. Zur Veranschaulichung inter- und transdisziplinärer Forschungsansätze und -prozesse werden beispielhafte aktuelle Forschungsansätze und Projekte aus dem Bereich der nachhaltigen Entwicklung aus der Schweiz und Deutschland vorgestellt.
Bemerkungen Die Veranstaltung findet am FHNW-Campus in Muttenz statt.
Weblink Institut für Bildungswissenschaften

 

Teilnahmebedingungen BA-Abschluss.
Immatrikuliert im Masterstudiengang Educational Sciences oder Fachdidaktik. Studierende anderer Studiengänge wenden sich bei Interesse bitte zuerst an die Dozierenden.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall Wochentag Zeit Raum
wöchentlich Freitag 17.00-19.00 FHNW-Campus
Bemerkungen Findet am FHNW-Campus Muttenz statt.

Einzeltermine

Datum Zeit Raum
Freitag 20.09.2024 17.00-19.00 Uhr FHNW-Campus Muttenz, --
Freitag 27.09.2024 17.00-19.00 Uhr FHNW-Campus Muttenz, --
Freitag 04.10.2024 17.00-19.00 Uhr FHNW-Campus Muttenz, --
Freitag 11.10.2024 17.00-19.00 Uhr FHNW-Campus Muttenz, --
Freitag 18.10.2024 17.00-19.00 Uhr FHNW-Campus Muttenz, --
Freitag 25.10.2024 17.00-19.00 Uhr FHNW-Campus Muttenz, --
Freitag 01.11.2024 17.00-19.00 Uhr FHNW-Campus Muttenz, --
Freitag 08.11.2024 17.00-19.00 Uhr FHNW-Campus Muttenz, --
Freitag 15.11.2024 17.00-19.00 Uhr FHNW-Campus Muttenz, --
Freitag 22.11.2024 17.00-19.00 Uhr FHNW-Campus Muttenz, --
Freitag 29.11.2024 17.00-19.00 Uhr Dies Academicus
Freitag 06.12.2024 17.00-19.00 Uhr FHNW-Campus Muttenz, --
Freitag 13.12.2024 17.00-19.00 Uhr FHNW-Campus Muttenz, --
Freitag 20.12.2024 17.00-19.00 Uhr FHNW-Campus Muttenz, --
Module Modul: Interdisziplinäre Zugänge zu Wirtschaft, Arbeit, Haushalt (Masterstudium: Fachdidaktik)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Literaturbasierte schriftliche Untersuchung einer selbstgewählten Forschungsfrage im inhaltlichen Kontext der Lehrveranstaltung als Prüfung für das gesamte Modul.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: Dozierende
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Institut für Bildungswissenschaften, bildungswissenschaften@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Institut für Bildungswissenschaften

Zurück