Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

72630-01 - Einführungskurs: Geschichte der Kindheit in der bürgerlichen Gesellschaft 8 KP

Semester Herbstsemester 2024
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Jonathan Alexander Pärli (jonathan.paerli@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Ist die Kindheit als Lebensphase, sind Kinder als Wesen eigener Art eine «Entdeckung» des 17. und 18. Jahrhundert? Aus welchen historischen Gründen hat man Kinder gesellschaftlich nicht länger als kleine Erwachsene angesehen und behandelt, wie dies vom Mittelalter behauptet worden ist? Und in welchem Zusammenhang stand dieser Wandel zur Entstehung der bürgerlichen Gesellschaft und deren Geschlechterordnung? Wie lässt sich die Historizität von Kindheit und Gesellschaftsformen denken und deren Wechselverhältnis erforschen?

Im Einführungskurs befassen wir uns ausgehend von diesen Grundfragen wie diesen mit den handwerklichen und konzeptionellen Grundlagen historischer Forschung. Im Verlauf des Semesters erarbeiten wir gemeinsam wie die Vergangenheit erforscht und Geschichte geschrieben wird und welche methodischen Kompetenzen und Arbeitsinstrumente hierfür wichtig sind.
Lernziele Kursziel ist, dass die Teilnehmenden im Verlauf des Semesters grundsätzlich eigenständig – aber in engem gegenseitigem Austausch – sämtliche Arbeitsschritte unternehmen, um ein Konzept (Exposé) für eine Proseminararbeit zu erarbeiten und dieses gegen Semesterende in Form eines Kurzreferats zu präsentieren.
Literatur Allen, Ann Taylor: The Transatlantic Kindergarten. Education and Women’s Movements in Germany and the United States, New York 2017.

Ariès, Philippe: Geschichte der Kindheit, München 1996.

Eibach, Joachim: Fragile Familien: Ehe und häusliche Lebenswelt in der bürgerlichen Moderne, Berlin/Bosten 2022.

Frevert, Ute (Hg.): Bürgerinnen und Bürger: Geschlechterverhältnisse im 19. Jahrhundert Göttingen 1988.

Key, Ellen: Das Jahrhundert des Kindes, Berlin 1901.

Kocka, Jürgen (Hg.): Bürgertum im 19. Jahrhundert: Deutschland im europäischen Vergleich, München 1988.

Postman, Neil: The disappearance of childhood, New York 1982.

Rousseau, Jean-Jacques: Emil oder über die Erziehung, Wien 1789.

Sauerbrey, Ulf/ Winkler, Michael/Wasmuth, Helge: Finding Froebel: The Man Who Invented Kindergarten, London 2024.
Bemerkungen Die Unterrichtssprache ist Deutsch, es werden aber englischsprachige Texte Teil der Kursliteratur sein.

Archiv- und Museumsexkursionen werden an regulären Kursdaten stattfinden; inkl. An- und Rückreise ist jedoch möglich, dass die Sitzungsdauer an ein bis zwei Terminen etwas länger ist als von 12 bis 16 Uhr. Die Angaben zu Archiv- und Museumsexkursionen werden hier im Vorlesungsverzeichnis so früh als möglich bekanntgegeben.

 

Teilnahmebedingungen Ausschliesslich für Studienanfänger:innen BSF Geschichte und BSF Osteuropastudien. Die Teilnahme an der Begrüssungsveranstaltung ist obligatorisch.
Beachten Sie bitte zudem, dass die Teilnahme an den Sonderterminen (z.B. Exkursionen, Archivbesuche, usw.) der Einführungskurse obligatorisch ist.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Die Verteilung der Studienanfänger:innen Geschichte auf die verschiedenen Einführungskurse erfolgt bei der Begrüssungsveranstaltung am Mittwoch der ersten Semesterwoche um 9.15 Uhr. Bitte belegen Sie Ihren Einführungskurs erst nach der dort vorgenommen Zuteilung der Plätze. Sollte Ihnen die Teilnahme an der Begrüssungsveranstaltung nicht möglich sein, bitten wir um persönliche Rücksprache mit der Studienadministration des Departement Geschichte.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall Wochentag Zeit Raum
wöchentlich Montag 12.15-16.00 Departement Geschichte, Seminarraum 1

Einzeltermine

Datum Zeit Raum
Montag 23.09.2024 12.15-16.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 30.09.2024 12.15-16.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 07.10.2024 12.15-16.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 14.10.2024 12.15-16.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 21.10.2024 12.15-16.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 28.10.2024 12.15-16.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 04.11.2024 12.15-16.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 11.11.2024 12.15-16.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 18.11.2024 12.15-16.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 25.11.2024 12.15-16.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 02.12.2024 12.15-16.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 09.12.2024 12.15-16.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Montag 16.12.2024 12.15-16.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Module Modul: Einführung in das Geschichtsstudium (Bachelor Studiengang: Osteuropa-Studien)
Modul: Einführung in das Geschichtsstudium (Bachelor Studienfach: Geschichte)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Aktive Teilnahme.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Geschichte

Zurück