Add to watchlist
Back

 

36675-01 - Seminar with practical course: Game on! Psychologie der digitalen Spiele 3 CP

Semester spring semester 2016
Course frequency Irregular
Lecturers Florian Brühlmann (florian.bruehlmann@unibas.ch)
Elisa Mekler (elisa.mekler@unibas.ch, Assessor)
Content Digitale Spiele sind bereits seit geraumer Zeit Gegenstand der Betrachtung der Kommunikations- und Medienwissenschaften, während die Psychologie sich bisher hauptsächlich auf negative Nebenwirkungen des Spielekonsums beschränkt hat. Dabei sind es gerade Psychologen, die Antworten auf offene Fragen der Game Designer liefern könnten. Dieses Seminar behandelt aktuelle Forschungsthemen zur Psychologie von digitalen Spielen und gibt einen Einblick in die Methoden der Game User Research.
Learning objectives Die Teilnehmer kennen die gängigsten psychologischen Theorien, die das Erleben von digitalen Spielen zu erklären versuchen, und sind fähig selber ein Spiel kritisch zu beleuchten und zu evaluieren.
Bibliography Wird in der Veranstaltung bekanntgegeben.
Comments Anzahl zugelassener Studenten: 30
Auswahl bei Überbelegung:

1. Masterprojekt "Mensch-Maschine Interaktion"
2. Studiengang PEP
3. Anzahl Studiensemester

 

Admission requirements Abgeschlossenes Bachelorstudium.
Course application Das Anmeldeverfahren für die Seminare ist an das Belegen gekoppelt. Das heisst, es läuft über MOnA. Das Belegen der Seminare ist möglich ab dem 01. Januar 2016. Anmeldefrist ist der 19. Januar 2016. Vom 20. Januar bis 02. Februar 2016 werden die Dozierenden die Einteilung zu den Seminaren vornehmen und die Studierenden betreffend Einteilung informieren. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, nach Absprache mit den Dozenten, weitere Seminare zu belegen.
Language of instruction German
Use of digital media No specific media used

 

Interval weekly
Date 23.02.2016 – 31.05.2016

No dates available. Please contact the lecturer.

Modules Modul Theorie Persönlichkeits- und Entwicklungspsychologie (Master Psychology)
Modul Theorie Persönlichkeits- und Entwicklungspsychologie (Master Psychology (Start of studies before 01.08.2015))
Assessment format continuous assessment
Assessment details Regelmäßige Teilnahme am Seminar, aktive Beteiligung, Verfassen eines GameLogs, Anwendung einiger Game User Research Methoden.
Assessment registration/deregistration Reg./dereg.: course registr./cancel registr. via MOnA
Repeat examination no repeat examination
Scale Pass / Fail
Repeated registration as often as necessary
Responsible faculty Faculty of Psychology, studiendekanat-psychologie@unibas.ch
Offered by Faculty of Psychology

Back